Tagesausflüge

Unsere einzigartigen und exklusiven Vorschläge werden Ihren Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.    Entdecken Sie unter sachkundiger Führung die faszinierendsten Destinationen und die typischen Gerichte  und Produkte unserer Region.

INFOS!

Die schönsten Städte in Italien

Marken haben so viele wie 19 "orangefarbene Fahnen" - Das sind die schönsten Städte in Italien, sie stellen eine Fülle von Kunst, Kultur, Geschichte, Umwelt und Traditionen der alten Dörfer.

Ballonfahrt

Die Ballonfahrt ist eine neue Erfahrung. Erleben ein Gefühl von Leichtigkeit, Entspannung und Gelassenheit. Eine wunderbare Erfahrung im Hochsicherheitstrakt. Es gibt keinen Grund, sich auf dem Boden bleiben zu schauen.

FABRIANO und die HÖHLEN von FRASASSI

In Fabriano, der Stadt voller Kultur und Kunst, wurde der bekannte Maler Gentile da Fabriano geboren.   Hier wurde auch zum ersten Mal Papier geschöpft, und das “Museo della carta e filigrana” (Papier- und Filigranmuseum) legt noch heute Zeugnis davon ab. Von hier aus geht es weiter zu den Frasassi-Höhlen, dem größten Komplex in ganz Europa.

LORETO und das HEILIGE HAUS

Loreto ist seit jeher Wallfahrtsort der Christen, für Katholiken und auch Andersgläubige, die alle hierher kommen, um das „Santuario della Santa Casa della Madonna“ (die Wallfahrtskirche des Heiligen Hauses der Madonna)  zu besichtigen.   

PESARO UND GIOACCHINO ROSSINI

Gioacchino Rossini ist einer der berühmtesten Bürger Pesaros und hat hier viele Spuren hinterlassen .   Bei einem Spaziergang durch die Stadt kommen wir an seinem Geburtshaus vorbei, in dem viele seiner Werke ausgestellt sind:   Gemälde, Karikaturen, Manuskripte.

MAIOLATI SPONTINI UND GASPARE SPONTINI

Maiolati Spontini, ein kleines Dorf auf einem Hügel in der Provinz Ancona, ist der Geburtsort des berühmten Musikers Gaspare Spontini, von dem es seinen Namen hat. Von hier aus genießt man einen traumhaften Ausblick über die umgebende Landschaft.

URBINO UND RAFFAELLO SANZIO

Einnehmend und faszinierend zugleich ist Urbino, Stadt der Renaissance,  ein weltweites Symbol sowie UNESCO Weltkulturerbe. Unbedingt zu besichtigen sind der Dogenpalast (Palazzo Ducale) und das Geburtshaus von Raffaello Sanzio, einem der bedeutendsten Architekten und Maler des 16. Jahrhunderts.

RECANATI UND GIACOMO LEOPARDI

Für Liebhaber von Leopardi, dem größten italienischen Dichter des 19. Jahrhunderts, ist Recanati ein wahres Muss. Hier wandelt der Besucher auf den Spuren des berühmtesten Bürgers der Stadt, und viele Stätten werden durch die Magie seiner Verse unsterblich bleiben.

/