Thematische Routen

Italien ist seit jeher ein beliebtes Reiseziel vieler Touristen, aber derzeit scheinen die Marken die gefragteste Region zu sein, und zwar so sehr, dass die Europäer es bereits die "Die neue Toskana" und die amerikanischen Senioren es bereits "Das neue Florida" nennen.  

Das Magazin AARP, das mit 35 Millionen Abonnenten meist gelesene Magazin amerikanischer Rentner, schreibt: „An der Adria gelegen sind die Marken ein Land voller herrlicher Weinhänge, schneebedeckter Berge und schöner Strände".  

Das Magazin lobt die italienische Region in den höchsten Tönen und bezeichnet sie „als idealen Ort für den Ruhestand“, besonders nachdem die Toskana und Umbrien immer teurer wurden.  

"Die Marken können nicht mit den legendären Kunstschätzen von Rom oder Florenz aufwarten", schreibt das Magazin weiter, fügt dann jedoch hinzu, "die Stadt Urbino mit seiner mächtigen Stadtmauer kann sich einer beeindruckenden Renaissance-Architektur rühmen, die sicher zu den schönsten Italiens gehört,  aber ohne die Massen von Touristen".

  
/